zur Übersicht

"Bim Flugplatz" in Schaan: Hier wird die Gartenkooperative ab 2015 Gemüse für rund 60 bis 70 Haushalte anbauen.

Gartenkooperative Region Liechtenstein-Werdenberg in Schaan

Ein gutes Leben hat viel mit einer guten Ernährung zu tun. Dazu gehören hochwertige Lebensmittel, faire Arbeitsbedingungen und ökologische Produktionsmethoden.

Die Werkstatt Faire Zukunft, die Symbiose Gemeinschaft und einige Privatpersonen starten ein Gartenprojekt in Schaan nach den Grundsätzen der Community Supported Agriculture CSA. Wir teilen die Arbeit, das Risiko und die Ernte und laden alle zum Mittun ein, die gemeinsam mit anderen gesunde, biologische Lebensmittel anbauen wollen. Artenvielfalt, ein vielfältiger Speisezettel und Vielfalt im Sinne einer gesellschaftlichen Offenheit sind uns wichtig.

Wir möchten ähnlich funktionieren wie die Gartenkooperative Ortoloco in Dietikon: Wir pflanzen gemeinsam unter der Leitung einer Fachperson unser Gemüse an. Neben einem Betriebsbeitrag leisten wir für eine "Gemüsetasche" (2-3 Personen) mindestens 10 halbe Tage Arbeit pro Jahr. In der Regel teilen sich zwei Personen eine Gemüsetasche, sie arbeiten also z.B. zusammen 5 halbe Tage pro Jahr auf dem Feld oder beim Abpacken und Verteilen des Gemüses mit. Ausserdem leisten sie einen jährlichen Betriebsbeitrag von 1'000 CHF, also knapp 100 CHF pro Monat. Dafür erhalten sie Woche für Woche (in den Wintermonaten jede zweite Woche) eine Tasche Gemüse, die den Bedarf eines kleinen Haushalts abdeckt. Statt also sich im eigenen Garten für wenig Gemüse abzumühen, gibt es hier mit relativ wenig Einsatz das ganze Jahr über feines, biologisches Gemüse in Hülle und Fülle.Es wird auch Taschen für grössere Haushalte geben.

Mit Biobauer Georg Frick vom Weidriethof in Schaan haben wir einen Partner gefunden, der mit uns zusammen diese Vision verwirklicht und uns unterstützt. Auf der Parzelle "bim Flugplatz" in Schaan stehen uns rund 60 a Land zur Verfügung, auf dem Weidriethof Schaan ausserdem ein Gemüsetunnel. Damit können ca. 60 bis 70 Haushalte das ganze Jahr über mit Gemüse versorgen.

Derzeit sind wir mit der Konkretisierung unserer Ideen beschäftigt - eine Genossenschaft gründen und vor allem: Leute suchen, die mit uns zusammen ihr Gemüse anbauen wollen. .

Wir laden Euch ein, diese Vision mit uns zusammen Realität werden zu lassen: Als Genossenschafterinnen und Genossenschafter (Anmeldetalon), aber auch als Teilzeit-Gartenfachkraft (50%, Stellenausschreibung).

Weitere Informationen gibt es bei den Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Film

Film von Simon Egger über unseren Ausflug zur Gartenkooperative Ortoloco
 

Links

Gartenkooperative Region Liechtenstein-Werdenberg in Schaan: http://www.gartenkooperative.li

CSA-Kooperationsstelle: http://www.loconomie.ch/ Die Kooperationsstelle setzt sich dafür ein, dass in verschiedenen Regionen in der Schweiz und im Ausland neue CSA-Betriebe entstehen, bietet Beratung und Weiterbildungen, initiiert eine Vernetzungs-Plattform, macht Öffentlichkeitsarbeit, schafft bessere Rahmenbedingungen und entwickelt das CSA-Modell weiter.

SoLaWi: http://www.solidarische-landwirtschaft.org Zentrale Anlaufstelle für alle Anfragen zum Thema Solidarische Landwirtschaft.

Lektüre

Publikation von Agridea: Regionale Vertragslandwirtschaft – Konsumenten und Bauern arbeiten zusammen gratis zum Download.